Marburg
Marburg

Willkommen in Marburg

Eine junge Stadt und ein „mittelalterliches Märchen“

Die Universitätsstadt Marburg ist eine der schönsten Städte Deutschlands: Ein „mittelalterliches Märchen“, wie es der Dichter Boris Pasternak einst nannte, und zugleich eine weltoffene, junge Stadt, die von der Universität und ihren Studierenden geprägt ist. 

Marburg hat viele bedeutsame Sehenswürdigkeiten: Die Elisabethkirche, älteste gotische Kirche Deutschlands, beeindruckt mit dem goldenen Schrein der Heiligen Elisabeth, dem Sarg Hindenburgs und meisterhaften Buntglasfenstern. Hoch über Marburg thront das Landgrafenschloss, in dem sich die Reformatoren Luther und Zwingli einst zum Religionsgespräch trafen. Von hier eröffnet sich dem Besucher ein einmaliger Blick über die Altstadt, den schiefen Turm der Lutherischen Pfarrkirche sowie die lebendigen und naturnahen Ufer der Lahn. Die malerische Oberstadt mit der Alten Universität, den Fachwerkhäusern, dem einstigen Wohnort der Brüder Grimm und den verwinkelten Gassen lädt zum Bummeln und Einkaufen ein. In den zahlreichen Kneipen, Cafés und Restaurants der Altstadt pulsiert das Leben.

Impressionen

Den 26.000 Studierenden und ihren Professoren verdankt die Stadt mit den 72.000 Einwohnern viel von ihrem einzigartigen Flair. Landgraf Philipp gründete 1527 die älteste protestantische Universität der Welt. Bis heute ist die Philipps-Universität der größte Arbeitgeber in Marburg. Auch die regionalen Unternehmen tragen mit internationalen Tagungen zur Weltoffenheit der Stadt bei, die sich durch drei vielseitige Kulturzentren, das Hessische Landestheater und ein herausragendes Kinoprogramm auszeichnet. Die Universität unterhält 34 Museen und Sammlungen, wobei das Angebot vom Mineralogischen Museum mit seinem im Guiness-Buch der Rekorde stehenden „Meteoriten von Treysa“ über das Museum für Kulturgeschichte im Schloss bis zum bundesweit einmaligen Chemikum reicht, einem Mitmachmuseum zum Experimentieren. 

Auch für aktive Urlauber hat Marburg viel zu bieten: Bootsfahrten, Stand up Paddling, Kanu- und Tretbootfahren auf der Lahn, eine Kletterhalle sowie einen Planetenlehrpfad. Marburg ist eine Station auf dem beliebten Lahntalradweg und ein bekanntes Ziel für Pilger auf dem Elisabethpfad und dem weltbekannten Jakobsweg. Wanderer haben die Auswahl zwischen mehreren preisgekrönten Routen im Marburger Land sowie dem 290 Kilometer langen Lahnwanderweg. 

PS: Marburg ist eine Stadt der Treppen und der steilen, krummen Gassen. Es fahren jedoch ein städtischer Bus und eine kleine Bahn zum Schloss hinauf. Bei den Höhenmetern bis zum Marktplatz helfen die Oberstadt- und Parkhausaufzüge. Wer kundige Begleiter bei seinem Rundgang durch die Stadt wünscht, kann an einer der zahlreichen Gästeführungen teilnehmen. 

Die Universitätsstadt mit Historie, Altstadt zwischen Lahn und Schloss, universitärem Flair und landschaftlich reizvollem Umland. Tourismus, Kultur und Geschichte haben sich in Marburg immer wechselseitig beflügelt.

zur Stadt Marburg

Weitere Informationen

zur Stadt Marburg

Marburg Tourismus und Marketing GmbH
Klaus Hövel
Pilgrimstein 26
35037 Marburg

Telefon: (0 64 21) 99 12-21
Telefax: (0 64 21) 99 12-33
E-Mail: