GrimmHeimat
GrimmHeimat

Einfach märchenhaft

Leben in der GrimmHeimat NordHessen

Leben in der GrimmHeimat NordHessen – das bedeutet dort zu Hause zu sein, wo andere Urlaub machen. Hier finden Sie eine reizvolle Landschaft, ein hochkarätiges kulturelles Angebot und vielfältige Möglichkeiten, Ihre Freizeit zu gestalten. Die sanfte, waldreiche Mittelgebirgsregion mit ihren zahlreichen Flüssen und Seen, der intakten Natur- und Kulturlandschaft, den romantischen Schlössern und Burgen und den zauberhaften Fachwerkstädten ist mit über 1200 Kilometern an zertifizierten Wanderwegen und vielen erstklassigen Bahn- und Flussradwegen ein Paradies für Aktivurlauber und Naturliebhaber.

Brechen Sie auf zu einer Tour durch eine zauberhafte Natur, durch malerische Heiden, tiefe Wälder und bunte Blumenwiesen, vorbei an bizarren Basaltfelsen und mächtigen Baumriesen, entlang romantischer Flusstäler, hinauf zu den Höhen mit ihren spektakulären Ausblicken. Oder verbinden Sie Naturerlebnis und Freizeitspaß, zum Beispiel in der Region rund um den Edersee mit ihren vielfältigen Wassersportmöglichkeiten und zahlreichen Freizeiteinrichtungen.

Entscheiden Sie sich für eine Region, in der Sie umgeben sind von kulturellen Schätzen. Zum Beispiel von zauberhaften Schlössern und Burgen, wie dem Schloss Waldeck oder dem Residenzschloss Bad Arolsen. Das kulturelle Angebot der GrimmHeimat NordHessen kann sich sehen lassen: Die documenta in Kassel ist die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst und zieht alle fünf Jahre tausende Besucher an. Die Bad Hersfelder Festspiele, das Staatstheater in Kassel und das vielfältige Programm des Kultursommers Nordhessen, das die gesamte Region bespielt, sorgen im Veranstaltungskalender regelmäßig für Glanzlichter. Mit der GRIMMWELT in Kassel entsteht 2015 ein weiterer Leuchtturm in der hochkarätigen Museumslandschaft, zu der auch viele Kleinode gehören wie das Wolfgang-Bonhage-Museum in Korbach, das mit seinen 250 Jahre alten Fossilien einen Einblick in die Erdgeschichte erlaubt.

Die GrimmHeimat NordHessen ist eine Region, in der das Erbe der Menschheit gewahrt wird. Zu den Welterbestätten der Region gehören die einzigartigen Buchenwälder im Nationalpark Kellerwald-Edersee sowie der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel. Und natürlich die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm, ein UNESCO-Dokumentenerbe. Überall in Nordhessen wird die Verbundenheit mit den berühmten Märchensammlern und Sprachforschern deutlich – nicht zuletzt deshalb fühlt sich die Region heute als GrimmHeimat.

Impressionen